Kanal

Die Grundgebühr bei allen Gemeinden richtet sich nach dem Nenndurchfluss (Zählergröße) des Frischwasserzählers pro Stunde! Die Kanalgebühren für die jeweilige Gemeinde können Sie auf der linken Seite auswählen.

Kanal Gnotzheim

Ortsteil Gnotzheim und Spielberg





Zeitraum: Grundgebühr/Jahr Grundgebühr/Jahr Einleitungsgebühr
bis 10 m³/h über 10 m³/h pro m³
ab 01.01.2018 216,00 € 432,00 € 3,00 €
vom 01.01.2014 bis 31.12.2017 204,00 € 408,00 € 2,90 €
vom 01.01.2009 bis 31.12.2013
120,00 € 240,00 € 1,50 €


Ortsteil Weilerau
Ab 01.01.2009 werden die Anwesen die keine eigene Abwasserentsorgung (Kleinkläranlage) nachweisen als Kleineinleiter abgerechnet

Kanal Westheim

Ortsteil Westheim      
Zeitraum:

Grundgebühr/Jahr

Grundgebühr/Jahr Einleitungsgebühr
bis 10 m³/h über 10 m³/h pro m³
ab 01.01.2020  72,00 € 144,00 € 3,10 €
vom 01.01.2018 bis 31.12.2019 192,00 € 384,00 € 3,10 €
vom 01.01.2014 bis 31.12.2017 144,00 € 288,00 € 2,50 €
vom 01.01.2010 bis 31.12.2013 96,00 € 192,00 € 1,65 €
       
       
Ortsteil Ostheim      
Zeitraum: Grundgebühr/Jahr Grundgebühr/Jahr Einleitungsgebühr
bis 10 m³/h über 10 m³/h pro m³
ab 01.01.2020 72,00 € 144,00 € 1,50 €
vom 01.01.2018 bis 31.12.2019 108,00 € 216,00 € 1,50 €
vom 01.01.2014 bis 31.12.2017 72,00 € 144,00 € 0,95 €
vom 01.01.2010 bis 31.12.2013 60,00 € 120,00 € 0,60 €
       
       
Ortsteil Hüssingen      
Zeitraum: Grundgebühr/Jahr Grundgebühr/Jahr Einleitungsgebühr
bis 10 m³/h über 10 m³/h pro m³
ab 01.01.2020 90,00 € 180,00 € 2,65 €
vom 01.01.2018 bis 31.12.2019
108,00 € 216,00 € 2,00 €
vom 01.01.2014 bis 31.12.2017 96,00 € 192,00 € 1,65 €
vom 01.01.2010 bis 31.12.2013 72,00 € 144,00 € 1,30 €
       

Zum 1. Januar 2020 werden die beiden bisher eigenständigen Entwässerungseinrichtungen Westheim und Ostheim zu einer rechtlichen Einheit verschmolzen. Bis zum technischen Zusammenschluss der Entwässerungseinrichtung Ostheim mittels einer neu zu bauenden Druckleitung an die noch zu errichtende Kläranlage in Westheim erfolgt eine Gebührenabstufung. Danach gelten in Ostheim und in Westheim die selben Einleitungsgebühren (nach derzeitiger Kalkulation 2,43 €). Die Grundgebühr wird bereits zum 1.1.2020 vereinheitlicht.

Der Ortsteil Hüssingen bleibt weiterhin als eigenständige Entwässerungseinrichtung bestehen und wird als Abwassergast mittels Druckleitung an die Nachbarkläranlage in Hechlingen a. See angeschlossen.

Ortsteile Roßmeiersdorf u. Pagenhard
Ab 01.01.2009 werden die Anwesen die keine eigene Abwasserentsorgung (Kleinkläranlage) nachweisen als Kleineinleiter abgerechnet.

Kanal Heidenheim

Markt Heidenheim (alle Ortsteile)

Zeitraum: Grundgebühr/Jahr Grundgebühr/Jahr Einleitungsgebühr Niederschlagswasser

(Nenndurchfluss)
bis 10 m³/h

(Nenndurchfluss)
über 10 m³/h
pro m³ pro qm/Jahr
         
ab 01.01.2020 108,00 € 216,00 € 2,15 € 0,23 €
         
vom 01.01.2018 bis 31.12.209 108,00 € 216,00 € 1,85 € 0,18 €
vom 01.01.2016 bis 31.12.2017 108,00 € 216,00 € 1,85 € 0,16 €
         

vom 01.01.2014
bis 31.12.2015

84,00 € 168,00 € 1,63 € 0,13 €

vom 01.01.2009
bis 31.12.2013

84,00 € 168,00 € 1,40 € ---

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.